Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  Navigation

  Kalender

Vorigen Monat ansehenOktober - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Tag Woche

Kalender

  Uhr


  Kategorien

Kategorie
Bitte schreibt hier etwas über euch damit man weiss, mit wem man es zu tun hat.

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Passwort für den sexuellen Bereich auf Anfrage bei den Admin's und Moderatoren

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier kommt alles rein, was nicht mit der BL-Störung zu tun hat.

Kategorie

  Suche



Erweiterte Suche


 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was auch immer es ist aber normal ist es nicht
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Mai 2011, 13:53 

Registriert: 01.2011
Beiträge: 47
Geschlecht: weiblich
Hallo

Ich eröffne den Thread hier weil ich eigentlich schon seit längerem es mir gern einfach mal "von der Seele" schreiben möchte - traute mich aber bisher nicht so wirklich.

Ich glaube ich bin "gestört" (Okay, wer ist das nicht?)

Also - mein Essverhalten ist ziemlich gestört. Ich glaube ich hatte als Kind überhaupt kein Gefühl für Mengen und heute habe ich es gefühlt immer noch nicht. Nur mein Kopf sagt mir "das ist zu viel". Klar ist mir manchmal auch schlecht wenn ich zu viel esse, aber oft hab ich das Gefühl nicht satt zu werden...

Mal abgesehen vom Stress-essen...

Es gibt bei mir diese Extreme - entweder ich vergesse zu essen oder ich esse einmal am Tag - nämlich eigentlich die ganze Zeit...

Inzwischen weiß ich was für Mengen ungefähr "normal" wären, aber ich habe oft das Gefühl ich könnte noch viel mehr essen und esse dann manchmal auch viel mehr...

Als Kind fing das z.B. mit selbstgemachte Pizza an... wo ich einfach immer weiter aß und weiter aß... und keine Ahnung, ich wurd nicht satt.

Anders herum gibts Tage an denen ich kaum was essen kann weil ich sofort satt bin...

Alles völlig daneben - ich weiß

Also für mich ist es extrem schwierig Mengen abzuschätzen, die ich essen kann, sollte, möchte... Manchmal ist so ein Pudding für mich nichts, manchmal brauch ich echt sehr lange um allein den gegessen zu bekommen.

Ich finde das extremst verwirrend und weiß selbst nicht was ich davon halten soll. Es ist als hätt ich dieses Mengengefühl einfach nicht - oder vielleicht auch nicht anerzogen bekommen?

Keine Ahnung was ich mir als Antworten erwarte aber bins mal losgeworden... =)

Mokka


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron